Dragon Age: Inquisition – Hakkons Fänge

Das erste DLC wird am anfang nur für Xbox und PC user rauskommen, aber wird auch später dann für PS4 erhällich sein. Der Dragon Age hersteller meldete sich zur Wort wegen der Verhandlungen. Doch befürchten sich die Enwickler einen Ausschluss der Zocker.

Die Entwickler von Bioware veröffentlichen am Montag die erste Erweiterung für das erfolgreiche Spiel Dragon Age. Das Problem is nur, PS4 Spieler müssen noch warten da die Bioware Gruppe keine Datum nennen wann sie rauskommt. Nächste Woche verspricht der Manager mehr Informationen darüber.

„Wir bekamen jede Menge unterstützung von Microsoft und Origin bei der Release von der DLC und darum ist es Zeitexlusiv“, äusserte sich Aaryn Flynn der Generalmanager von Bioware.“Dennoch geben wir mehr Details nächste woche, wie wir bei den anderen Gaming-Plattformen vorgehen“

Das sich die Entwickler aber doch Sorgen machen wegen einen möglichen Boykott der PS4-Zocker entnehmen wir aus dieser Aussage von ihm:“Ich hoffe niemand boykottiert diesen DLC, man hat sich sehr Mühe gegeben und ist eine sehr unterhaltsame Erweiterung, wo auf allen Konsolen verfügbar sein wird.“ Jetzt interessiert uns was die PS4 Spieler dazu meinen. Gibt es wirklich einen DLC-Boykott? Hinterlasst doch euer Kommentar!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.